Neubau Logistikzentrum, Klinikum Dortmund

undefined

Ausgefeilte Logistik für das Klinikum Dortmund.

Energieversorgung, Logistik, Sicherheit, höchste Anforderungen an sterile Einrichtungen - all dies musste unter einem Dach in Einklang gebracht werden.

Es kommt der Quadratur des Kreises recht nahe, was beim neuen Logistikzentrum des Klinikums in Dortmund geschaffen wurde. Das neue Bauwerk ist ein Musterbeispiel für anspruchsvolle Installationsplanungen in Verbindung mit konsequenten Lösungen.

Das Beauftragte Generalunternehmen, die Züblin AG aus Stuttgart, suchte ein erfahrenes Ingenieurbüro für das Projekt. Das gesuchte Ingenieurbüro sollte die komplexe Planung sowie die Ausschreibung übernehmen - und dies unter hohem Zeitdruck. Die Züblin AG entschied sich deshalb für eine Zusammenarbeit mit den Herp Ingenieuren.

Das Projekt war mit einem Gesamtvolumen von 35 Millionen Euro und einer Bauzeit von 16 Monaten veranschlagt. Die Anforderungen der Klinikleitung erstreckten sich bei dem neuen Logistikzentrum auf die Zentralküche, die sensible Zentralsterillisation, das Lager, den Wertstoffhof sowie auf drei Parckdecks mit 540 Parkplätzen - und das alles unter einem Dach. Insgesamt wurden allein im Bereich Haustechnik rund 5 Millionen Euro investiert. Die 6 Geschosse, Tief- und Erdgeschoss sowie 4 Etagen über der Erde, erstrecken sich auf 130 m Länge und 35 m Breite.

Der hohe technische Integrationsgrad für die verschiedenen Medienversorgungen in Verbindung mit modernen, hocheffizienten Systemen für den Gebäudebetrieb, stellte dabei eine besondere Herausforderung dar. So wurde u.a. eine Hochdruckdampf Wärmeversorgung mit 5.400 kg/h Leistung sowie eine Absorptionskälteerzeugung mit 4 x 400 kW Leistung und lufttechnische Anlage mit einer Gesamtluftmenge von ca. 165.000 m³/h installiert.

Mit Unterstützung der Herp Ingenieure wurde das Projekt durch die örtliche Bauleitung konsequent umgesetzt. So gelang es für die verschiedenen, unter einem Dach vereinten Funktionsbereiche, hohe Funktionalität mit reibungslosen Prozessabläufen, bei hoher Qualität zu realisieren.

Tipp:

Sehen Sie das Parkhaus des Logistikzentrums im Seat-Werbespot auf YouTube!